Die Rowenta Produktreihe für ihr perfektes Haarstyling

Temperaturschwankungen, Luftverschmutzung oder Trockenheit in geheizten und klimatisierten Räumen: Haar, das unter diesen Bedingungen leidet, zeigt sich nicht immer von seiner besten Seite.

Es kann leblos oder spröde wirken und sich statisch aufladen. Lange hatten auch Haarstyling Geräte wie Glätteisen den Ruf, sie würden die Haare schädigen. Das galt vor allem bei regelmäßiger Verwendung oder stark aufgeheizten Geräten. Das ist jedoch ein Mythos.

  • Article-respect-range_de_01.png
  • Article-respect-range_de-de_02.png

made in Rowenta

Wir haben eine Technologie entwickelt, die für Hairstyler ein optimales Glättungsergebnis bei 170°C garantiert, während andere Geräte dafür 230°C benötigen.

Ein verstellbarer Thermostat im Griff der Haarglätter ermöglicht die Wahl des gewünschten Temperaturniveaus. Daneben kann die Temperatur auch individuell im Bereich zwischen 130 und 230°C eingestellt werden.

Außerdem sind die Glättplatten mit Keramik beschichtet. Keramik ist ein Material, das die Hitze sanft und gleichmäßig verteilt und problemlos über alle Haartypen gleiten kann. So garantiert es perfekte Glättergebnisse und weiches, glänzendes Haar.

Drei einfache Regeln verhelfen Ihnen zu dem schönen Haar, das Sie verdienen.

1. Haarglätter und Glätteisen sollten nicht an feuchtem Haar verwendet werden, da die Haarfaser sonst dauerhaft dehydriert werden kann.

2. Aus demselben Grund sollte das Haartrocknen bei mittlerer Temperatur und Geschwindigkeit erfolgen. Das braucht ein wenig mehr Zeit, aber dafür sind die Resultate umso brillanter. Nur während des Stylens mit dem Haartrockner sollte die Hitze erhöht und der Luftstrom verringert werden.

3. Zum Abschluss am besten Kaltluft verwenden. Etwaige Beschädigungen in der Haarkutikula werden so wieder geschlossen und Föhnfrisuren bleiben länger haltbar.

Wirkungsvolle Hairstyling-Geräte, die sanft zu Ihrem Haar sind - ist das nicht genau das, was Sie sich wünschen?