Rowenta First Class Reisebügeleisen

FIRST CLASS DA1510
Hervorragende Ergebnisse - immer und überall

Das First Class Reise-Bügeleisen ist der perfekte Begleiter: Zwei Betriebsspannungen für den internationalen Einsatz, ein Reisebeutel und ein kompaktes Design mit Klappgriff machen es ideal für die Reise. Dieses Dampfbügeleisen besticht durch Effizienz und Präzision für jederzeit gute Bügelergebnisse - ob zuhause oder unterwegs.

Artikelnummer : DA1510F2

ROWENTA FIRST CLASS DA1510 DAMPFBÜGELEISEN: IHR REISEBEGLEITER FÜR ERSTKLASSIGES BÜGELN

Das Rowenta First Class Dampfbügeleisen sorgt als zuverlässiges Bügeleisen überall und jederzeit für gute Ergebnisse. Abgestimmt auf die Reisebedürfnisse von heute kann dieses Reisebügeleisen flexibel eingesetzt werden.

Mit den zwei Betriebsspannungen kann das DA1510 Dampfbügeleisen international verwendet werden und lässt sich dank Reisebeutel, kompaktem Design und Klappgriff bequem verpacken.

Die einzigartige patentierte Microsteam200 Bügelsohlentechnologie sorgt für gute Dampfverteilung und mit der Präzisionsspitze lassen sich auch schwer zugängliche Stellen gut erreichen. Die permanente Dampfabgabe von 10 g/min glättet Knitterfalten und der Dampfstoß von 45 g/min meistert kräftige Gewebe und stärkere Falten.

Das Rowenta First Class Dampfbügeleisen ist dank 70 ml Wassertank und unkomplizierter vertikaler Dampfabgabe der perfekte Begleiter für zuverlässige Bügelergebnisse auf Reisen.

 

Technische Merkmale/Vergleich

Vertikaldampf    
Dampf- & Temperatureinstellung Manuelle Einstellung  
Gleitfähigkeit der Bügelsohle ***  
Haltbarkeit der Bügelsohle / Kratzfestigkeit ***  
Kontinuierliche Dampfverteilung Spitze, Seitenrand und Kern  
Präzisionsspitze    
Komfortgriff    

Zusätzliche Informationen

Häufige Fragen


• Die Durilium-Bügelsohle:
Die Bügelsohle regelmäßig mit einem feuchten Spülschwamm reinigen. Keinen Metallschwamm verwenden. Die Bügelsohle lässt sich leichter reinigen, wenn Sie mit einem feuchten Schwamm über die noch warme Bügelsohle gehen.
Wenn der Schmutz nicht vollständig entfernt werden kann, verwenden Sie den speziellen Reinigungsstift für Durilium-Bügelsohlen.
• Die Edelstahl-Bügelsohle:
Die Bügeleisensohle mit einem feuchten Lappen oder einem weichen Schwamm reinigen. Vor dem Reinigen abkühlen lassen.
• Die selbstreinigende Bügelsohle:
Die warme Bügelsohle oberflächenschonend mit einem weichen, feuchten Lappen abwischen.
Achtung: Bei Verwendung von Bügeleisenreiniger wird die selbstreinigende Oberfläche der Bügelsohle beschädigt.
Es sind Vorkehrungen zu treffen, sodass das Bügeleisen ohne Risiko verwendet werden kann.
Besonders wichtig hierbei ist, das heiße Eisen niemals unbeaufsichtigt zu lassen.
Dadurch soll nicht nur ein Überhitzen des Bügeleisens und der Stellfläche, sondern auch Verletzungen von Personen vermieden werden. Wenn Sicherheit bei Ihnen an erster Stelle steht, verwenden Sie ein Bügeleisen mit einer automatischen Abschaltfunktion.
Lassen Sie NIEMALS ein heißes Eisen in der Reichweite von Kindern oder Haustieren, da diese das heiße Eisen umwerfen und sich selbst verletzen könnten.
Wie bei jedem elektrischen Gerät: Das Bügeleisen niemals in Wasser tauchen.
Bügeleisen, die heruntergefallen oder deren Netzkabel beschädigt sind, dürfen nicht verwendet werden. Wenden Sie sich an den Kundendienst, sobald bei Ihnen auch nur der leiseste Zweifel hinsichtlich des Zustands Ihres Bügeleisens aufkommt.
Vor Verlassen des Raumes bzw. vor Reinigung oder Befüllung des Bügeleisens mit Wasser (Ausnahme: Modell mit abnehmbarem Wasserbehälter) stets den Netzstecker ziehen. Regelmäßig den Wasserstand kontrollieren. Es muss immer ausreichend Wasser vorhanden sein.
Es gibt 3 mögliche Ursachen:
• Es liegt keine Versorgungsspannung an: Prüfen Sie, ob das Gerät ordnungsgemäß an der Steckdose angeschlossen ist, oder schließen Sie das Bügeleisen an eine andere Stromquelle an.
• Die Temperatur ist zu niedrig eingestellt: Stellen Sie eine höhere Temperatur ein.
• Die automatische Sicherheitsfunktion* ist aktiv: Bewegen Sie Ihr Bügeleisen.
* abhängig vom Modell
Alle Bügeleisen verfügen über eine Thermostat-Leuchte. Es ist normal, dass sich das Thermostat aus- und einschaltet. Dies bedeutet, dass der Thermostat ordnungsgemäß funktioniert und dass die Bügelsohle auf der gewünschten Temperatur gehalten wird. Wenn die „Auto-Off“-Anzeige blinkt, müssen Sie die „Auto-Off“-Funktion deaktivieren. Hierzu muss das Bügeleisen leicht geschüttelt werden. Daraufhin heizt es erneut auf.
Sie müssen die richtige Temperatur für die zu bügelnden Kleidungsstücke einstellen. Dass Kleidungsstücke kleben bleiben, kann auch an der Verwendung von Stärke liegen. Wenn Sie Stärke verwenden möchten, die Stärke auf die Rückseite des Kleidungsstückes aufsprühen, damit die Stärke nicht in Kontakt mit der Bügelsohle kommt.
Je höher die Wattleistung, desto schneller erreicht das Bügeleisen die gewünschte Temperatur.